VortragGesichtserkennung

Themen: Gesichtserkennung, Künstliche Intelligenz


Referat von Prof. Meike Ramon zu Gesichtserkennung bei Mitgliedern des Grossrat Kanton Bern

 

Auf Einladung der parlamentarischen Gruppe Digitalisierung des Berner Grossrat und mit Unterstützung des Vereins Parldigi hat Prof. Meike Ramon (Universität Lausanne) am 7. September 2022 vor Mitgliedern des Grossrat Kanton Bern ein Referat über die Möglichkeiten und Grenzen der Gesichtserkennung gehalten. Nun sind Präsentationsfolien und Screencast-Aufzeichnung online verfügbar.

Initiiert durch Grossrat Casimir von Arx hat die parlamentarische Gruppe Digitalisierung des Berner Grossrats mit Unterstützung des Vereins Parldigi während der Mittagspause des Berner Grossrats am 7. September 2022 ein Gastreferat von Prof. Dr. Meike Ramon von der Universität Lausanne durchgeführt. In ihrem halbstündigen Referat hat die Assistenzprofessorin die Grundlagen der Gesichtserkennung vorgestellt und unter anderem über die öffentliche Wahrnehmung der Möglichkeiten und Grenzen von maschineller Gesichtserkennung referiert. Die Folien und die Aufzeichnung der Präsentation sind nun hier veröffentlicht:

Präsentation Prof. Dr. Meike Ramon zu Gesichtserkennung (PDF, 46MB)

Referenz: Ramon, Meike (2022, September 8). Gesichtserkennung. Präsentation für die Mitglieder des Grossen Rats des Kantons Bern (CH). https://doi.org/10.17605/OSF.IO/B3FXV

 

Über Meike Ramon:

Meike Ramon ist Assistenzprofessorin und Empfängerin eines PRIMA (Promoting Women in Academia) Beitrags des Schweizerischen Nationalfonds. Nach dem Studium an der Ruhr-Universität Bochum (DE) promovierte sie an der Université catholique de Louvain (BE) bevor sie an der University of Glasgow (UK) und der Universität Fribourg (CH) forschte. 2019 gründete sie das Applied Face Cognition Lab, dass sie an der Universität Lausanne leitet.

Als kognitive Neurowissenschaftlerin forscht sie seit über 15 Jahren zum Thema Gesichtserkennung. Ihre Arbeit vereint fundamentale und anwendungsbezogene empirische Forschung mit Transfer in die Industrie und Politik. Seit 2017 ist sie wissenschaftliche Beraterin des Landeskriminalamts Berlin und berät internationale Sicherheitsbehörden und politische Entscheidungsträger zum Thema Gesichtserkennung. Meike Ramon ist u.A. Mitglied der European Association for Biometrics und Expertin der Europol Platform for Experts.

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.