Bild Parldigi MasterClass 2021

Themen: Allgemein, Bildung, Bundesverwaltung, Datenschutz, Digitale Ethik, Digitale Nachhaltigkeit, Events, Forschung, Gesundheit, Juristisches, Künstliche Intelligenz


Die Parldigi MasterClass 2021: Ein Rückblick

 

Im vergangenen Jahr haben die Parlamentarische Gruppe digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) und die Digitial Society Initiative (DSI) der Universität Zürich zusammen die Veranstaltungsreihe Parldigi MasterClass mit 17 Parlamentarier*innen durchgeführt. Ziel der Veranstaltungsreihe war, den Parlamentsmitgliedern den Themenbereich der digitalen Nachhaltigkeit aber auch zukünftig wichtiger werdende Themen wie KI und Cybersicherheit näher zu bringen und gemeinsam zu besprechen.

 

In der ersten Durchführung der Parldigi MasterClass 2021 am 01. März erklärten Prof. Dr. François Fleuret von der Universität Genf und Prof. Dr. Abraham Bernstein von der Universität Zürich die spannenden Aspekte und Applikationsmöglichkeiten der künstlichen Intelligenz. An der Veranstaltung vom 31. Mai sprachen Prof. Dr. Carmela Troncoso von der EPFL und Prof. Dr. Christian Schwarzenegger von der Universität Zürich über das Thema der Cybersicherheit.

Das Thema der dritten MasterClass vom 13. September war das Internet der Zukunft. Die beiden Referierenden – Prof. Dr. Adrian Perrig von der ETHZ und Dr. Anna Jobin vom Alexander Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft – sprachen unter anderem über die Anapaya Systems, über Scion, sowie über die wirtschaftlichen und sozialen Aspekte des Internets der Zukunft.

In der vierten und letzten Durchführung der Parldigi MasterClass sprachen Prof. Dr. Florent Thouvenin und Prof. Dr. Abraham Bernstein von der Universität Zürich zusammen mit Giulia Fitzpatrick über die Regulierung der digitalen Transformation. Während der Veranstaltung wurden das Positionspaier der Digital Society Initiative zum Rechtsrahmen für künstliche Intelligenz und das Whitepaper der Swiss Data Alliance zum europäischen Datenraum aus Schweizer Sicht präsentiert und mit den Teilnehmenden besprochen.

DSI Positionspapier – Ein Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz
SDA Whitepaper Summary – Der europäische Datenraum aus Schweizer Sicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.