Cybersecurity

 

Die MasterClass zum Thema „Cybersecurity“ findet am Montag, 11. März von 12:00 Uhr – 13.15 Uhr mit Mitgliedern des Grossrates des Kantons Bern statt.

 

Die Anzahl der Cyberangriffe hat in der jüngeren Vergangenheit stark zugenommen und stellt staatliche Institutionen, Unternehmen und dieBevölkerung vor grosse Herausforderungen. Das Thema Cybersicherheit gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. In diesem Zusammenhang werden Menschen oft restriktive Massnahmen auferlegt.

Dr. Melanie Knieps von der Digital Society Initiative (DSI) der Universität Zürich erklärt, weshalb solche Massnahmen die Menschen nicht unter-stützen, sondern das Gegenteil bewirken. Zudem zeigt sie auf, wie gute Arbeitsbedingungen die Cybersicherheit verbessern können und welche Rolle die Politik dabei spielen kann. Prof. Dr. Endre Bangerter, Co-Leiter des Institute for Cybersecurity and Engineering an der Berner Fachhochschule, erläutert, was hinter den medial viel beachteten Cyberattacken steckt und wie man ihnen begegnen kann. Er beleuchtet die Struktur von Cyber-attacken, die Akteure dahinter sowie deren Motive.

 

Die Referierenden:

Dr. Melanie Knieps, Forscherin Digital Society Initiative, UZH
Prof. Dr. Endre Bangerter, co-Leiter Institute for Cybersecurity and Engineering, BFH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parldigi Masterclass Cybersecurity: Präsentation Melanie Knieps

Die Folien des Vortrags von Prof.Dr. Endre Bangerter werden zu einem späteren Zeitpunkt hier hochgeladen.