Mit meinem politischen Engagement als Nationalrat will mein Know-how in die öffentliche Debatte einbringen und die IT-Governance inkl. Cyber Security auf ein neues Niveau heben. Cyber Security ist deshalb ein Kernanliegen, weil die Systeme, die ich baue, in einem für unser Land vitalen und massiv gefährdeten Anwendungsbereich liegen (Verkehrsinfrastrukturen, Elektrizitätsnetze, Kommunikationsnetze usw.). Ohne entsprechendes Know-how im Parlament wird dies für die Schweiz zum Blindflug mit ungewissem Ausgang.

Aktivitäten

Mitarbeit an der Schaffung der Koordinationsstelle Geoinformation (KOGIS) des Bundes

Der Prototyp des "Digitalen Verwaltungsarbeitsplatzes" aus 1992 zeigte Lücken in der Datenbanktechnologie. Diese schloss ich in einem Post-Doc-Forschungsprojekt an der EPFL und gründete anschliessend für die Umsetzung ein Startup-Unternehmen. Damit realisierten wir 1998 die weltweit erste Implementierung des OpenGIS Standards zur Speicherung von Geodaten in Datenbanken. Dieser Standard ist heute in allen DBMS umgesetzt, seit 2015 selbst in SAP HANA.

KOGIS

Smartspider

Martin Huber