Parldigi Dinner mainpic

Themen: Allgemein, Bundesverwaltung, Digitale Nachhaltigkeit, Dinner, Events, Juristisches


Rückblick: Parlamentarierdinner zur digitalen Souveränität und der Swiss Cloud

 

Am Mittwoch, 15. Juni 2022 hat die parlamentarische Gruppe digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) nach zwei Jahren Pandemie wieder im Hotel Bern zum Dinner eingeladen. Mit lehrreichen Vorträgen von Dirk Lindemann und Kurt Garloff, und einem spannenden Austausch in der anschliessenden Diskussionsrunde, wurde das Thema der digitalen Souveränität und der Swiss Cloud ausgiebig besprochen.

 

Nach einer ersten Austauschmöglichkeit während dem Apéro wurden die über 60 Teilnehmenden des Dinners durch Parldigi Co-Präsident Franz Grüter herzlich begrüsst. Zusammen mit der Vorspeise wurde direkt ein erster Einblick die Public Cloud des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT) geliefert. Dirk Lindemann, Direktor des BIT, sprach zuerst über die Aufgaben des BIT und dessen Rolle in der Digitalisierung der öffentlichen Schweiz. Anschliessend präsentierte er zusammen mit dem Zielbild des Bundesamtes die Private Cloud Atlantica und erklärte die Hybrid Cloud Strategie des Bundes.

 

Im Anschluss sprach Kurt Garloff, CTO Sovereign Cloud Stack bei der OSB Alliance, über den Gebrauch von Sovereign Cloud Stack um digitale Souveränität zu erreichen. In seinem Vortrag ging Kurt Garloff auf die verschiedenen Akteure ein, die in der Umsetzung und der Kontrolle der digitalen Souveränität mit einbezogen werden müssen. Nebst Datensicherheit, Datenschutz und starker Interoperabilität, betonte Garloff noch die Wichtigkeit der offenen Referenzimplementierung und der Transparenz der Anbieter.

 

In der darauffolgenden Diskussionsrunde, moderiert durch Matthias Stürmer, redeten Kurt Garloff, Dirk Lindemann und Carmen de la Cruz, Partnerin bei LEXcellence Legal Services, über die Chancen und mögliche Umsetzungen der digitalen Souveränität im öffentlichen Sektor und der Wirtschaft. Zusammen mit den Teilnehmenden diskutierten die drei Referierenden über den zunehmenden Druck der Digitalisierung, die verfügbaren Ressourcen auf dem Markt und die technischen Möglichkeiten der Systeme, damit die digitale Souveränität überhaupt möglich ist.

 

 

Präsentation der OSB Alliance zu Sovereign Cloud Stack
Präsentation der OSB Alliance zu Sovereign Cloud Stack
Präsentation des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Videoaufnahmen der Veranstaltung sind auf dem Parldigi YouTube-Kanal unter folgendem Link auffindbar: Parldigi-Dinner „Digitale Souveränität und die Swiss Cloud“ – Playlist

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.