Rückblick: Open Hearing zur neuen E-ID

Rückblick: Open Hearing zur neuen E-ID   Am 20. September 2022 veranstaltete die Parlamentarische Gruppe digitale Nachhaltigkeit ein Open Hearing zu der neuen E-ID Gesetzgebung.    Parldigi Co-Präsidentin und Nationalrätin Edith Graf-Litscher eröffnete das Open Hearing und hiess die über 100 interessierten online-Teilnehmenden und die Referierenden herzlich willkommen. Es folgte eine Ausführliche Vorstellung der E-ID…

Programm virtuelles Open Hearing zur neuen E-ID

Programm virtuelles Open Hearing zur neuen E-ID   Nachdem die E-ID in der Volksabstimmung vom 7. März 2021 abgelehnt wurde, hat am 29. Juni 2022 der Bundesrat die Vernehmlassung für die neue E-ID eröffnet. Mit Vertretern von der Bundesverwaltung, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft wird Parldigi am Dienstag, 20. September 2022 von 13:30h bis 14:30h…

Save The Date: Open Hearing zur neuen E-ID

Open Hearing zur neuen E-ID   Nachdem die E-ID in der Volksabstimmung vom 7. März 2021 abgelehnt wurde, hat am 29. Juni 2022 der Bundesrat die Vernehmlassung für die neue E-ID eröffnet. Es geht darum, mit der neuen elektronischen Identität den Nutzer*innen zu ermöglichen sich digital ausweisen zu können. Zusammen mit dem Bundesamt für Justiz…

Parldigi Verein: MODIG Vernehmlassungsantwort

Parldigi Verein: MODIG Vernehmlassungsantwort   Bis 3. Mai 2022 ist der Gesetzesentwurf zur Mobilitätsdateninfrastruktur  des Bundesamtes für Verkehr (BAV) in der Vernehmlassung gewesen. Das vorgesehene Mobilitätsdateninfrastrukturgesetz (MODIG) dient mit seinem Fokus auf die langfristige Zugänglichkeit der Daten, Services und Software der digitalen Nachhaltigkeit in der Schweiz – dem Kernanliegen des Vereins Parldigi. Gegenstand der Vernehmlassungsvorlage…

Rückblick auf das Open Hearing MODIG

Rückblick auf das Open Hearing MODIG   Am Dienstag, 01. März 2022 wurde das Gesetz zur Mobilitätsdateninfrastruktur (MODIG) im Rahmen eines virtuellen Open Hearings von Parldigi zusammen mit Dr. Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr, und Dr. Andreas Kronawitter, Gründer des Startups MyBuxi, besprochen.    Nach begrüssenden Worten von Parldigi Co-Präsident Franz Grüter hat…

Ziel verfehlt! Am Open Hearing zur URG Revision zeigt sich, dass dem Internetzeitalter nicht gerecht wird

Der Entwurf: Mehr vom Bisherigen? Die Revision des Urheberrechtsgesetzes der Schweiz steht bevor. Das Urheberrecht ist ein zentraler Brennpunkt der digitalen Nachhaltigkeit: Das Internet verändert Bedingungen, Ressourcen und Ökosystem von UrheberInnen massiv. Die schrankenfreie Verfügbarkeit von Wissensgütern im Internet ist eine Voraussetzung für das Erschaffen und Teilen von Kultur, Kunst und Erkenntnis im digitalen Raum….