Eine geballte Ladung Digitalkompetenz: 18 der 36 Champions in den Nationalrat gewählt!

Eine geballte Ladung Digitalkompetenz: 18 der 36 Champions in den Nationalrat gewählt! Am Sonntag, 20. Oktober 2019, wurde das Parlament neu gewählt. Parldigi hatte im Vorfeld 36 Kandidierende identifiziert, welche sich durch Engagement und politischer Arbeit für die digitale Nachhaltigkeit einsetzen. Diese «Parldigi Champions» wurden zur Wahl empfohlen. 18 der 36 Parldigi Champions sind nun…

Wahl 2019: Parldigi empfiehlt die Champions für nachhaltige Digitalpolitik

Wahl 2019: Parldigi empfiehlt die Champions für nachhaltige Digitalpolitik Am 20. Oktober 2019 wählt die Schweiz. Die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) empfiehlt 35 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, welche die Schweizer Digitalpolitik aktiv und nachhaltig prägen wollen.   Die Schweiz ist dank attraktiven Bedingungen in vielerlei Hinsicht eine innovative Vorreiterin. Daher ist es umso…

Videos und Fotos der Jubiläumsfeier online

Videos und Fotos der Jubiläumsfeier online An die Jubiläumsfeier lud das Co-Präsidium aus Edith Graf-Litscher (SP, Thurgau) und Franz Grüter (SVP, Luzern) ein, um die einzigartige, 10-jährige Zusammenarbeit der überparteilichen Parlamentarischen Gruppe zu feiern. An die 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft folgten den Grussworten von Bundespräsident Ueli Maurer, Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried,…

Parldigi feiert 10-jähriges Jubiläum

Parldigi feiert ihr 10-jähriges Jubiläum Am Mittwoch, 19.06.2019, feierte die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) mit prominenten Gästen im Erlacherhof in Bern ihr 10-jähriges Jubiläum und die Lancierung der Wahlempfehlungs-Plattform «Parldigi Champions». Seit ihrer Gründung hat sich Parldigi zur wichtigen Akteurin in der Schweizer Digitalpolitik etabliert. Mit den «Parldigi Champions» werden Kandidierende von allen Parteien…

Interpellation Freigabe von Bildern des Bundes

Am 21. März 2019 reichte Thomas Weibel, Mitglied des Kernteams von Parldigi die Interpellation „Freigabe von Bildern des Bundes“ ein:   Mit dem Beschluss einer „Open Government Data Strategie“ hat der Bundesrat einen erfreulichen Grundsatzentscheid gefällt, wonach alle von Bundesstellen publizierten Daten offen, frei und maschinell nutzbar sein müssen. Ganz anders sieht es bisher bei Fotos…

Vorstoss zu Open Government Data

Am 20. März 2019 reichte Edith Graf-Litscher, Co-Präsidentin von Parldigi gemeinsam mit Franz Grüter (Co-Präsident Parldigi) und dem kompletten Parldigi-Kernteam bestehend aus Balthasar Glättli, Nik Gugger, Rosmarie Quadranti, Kathy Riklin, Christian Wasserfallen und Thomas Weibel die Motion „Einheitlicher gesetzlicher Rahmen für die Publikation und Nutzung nicht personenbezogener Daten und Dienste der Bundesverwaltung (Open-Government-Data-Gesetz)“ ein.   Mit der Motion wird ein…