Bits & Bäume Berlin: Parldigi vertritt die digitale Nachhaltigkeit

Bits & Bäume Berlin: Parldigi vertritt die digitale Nachhaltigkeit   Vom 30. September bis 2. Oktober findet in Berlin die Bits & Bäume Tagung statt. Nach 2018 lädt die technische Universität Berlin zur dreitägigen Konferenz zum Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit ein. Dieses Jahr wird Parldigi, vertreten durch Geschäftsführer Matthias Stürmer, einen Beitrag zur digitalen Nachhaltigkeit…

Parldigi direkt: Chatkontrolle? Desaster mit Ansage!

Parldigi direkt: Chatkontrolle? Desaster mit Ansage!   Eine geplante EU-Richtlinie verlangt die anlasslose Überwachung der digitalen Kommunikation, die selbst vor verschlüsselten Nachrichten keinen Halt macht. Der Bundesrat will vorerst bloss beobachten. Man stelle sich vor, alle Gäste des öffentlichen Verkehrs würden dauernd durchsucht: Ungefragt würde in ihre Handtaschen, Rucksäcke, Koffer und Hosensäcke gegriffen, um sie…

Programm virtuelles Open Hearing zur neuen E-ID

Programm virtuelles Open Hearing zur neuen E-ID   Nachdem die E-ID in der Volksabstimmung vom 7. März 2021 abgelehnt wurde, hat am 29. Juni 2022 der Bundesrat die Vernehmlassung für die neue E-ID eröffnet. Mit Vertretern von der Bundesverwaltung, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft wird Parldigi am Dienstag, 20. September 2022 von 13:30h bis 14:30h…

Forderung nach einem Rahmengesetz für die Sekundärnutzung von Daten

Forderung nach einem Rahmengesetz für die Sekundärnutzung von Daten   Parldigi Kernteammitglied und FPD-Ständerat Matthias Michel hat kurz vor Beginn der Herbstsession 2022 im Ständerat eine Motion für ein „Rahmengesetz für die Sekundärnutzung von Daten“ eingereicht.   In der Motion 22.3890 vom 22. August 2022 wird der Bundesrat beauftragt, in einem Rahmengesetz Grundlagen zu schaffen,…

Parldigi direkt: E-ID – beim dritten Anlauf klappt’s!

Parldigi direkt: E-ID – beim dritten Anlauf klappt’s!   Grünen-Nationalrat Gerhard Andrey war bei den Diskussionen um die E-ID an vorderster Front involviert. In unserer Kolumne schreibt er über die Chancen des neuen Projekts.   An Kritik der behördlichen Digitalisierung wird in der Regel nicht gespart. Die Schlagzeilen lesen sich ja auch süffig: vom „Bundes-Sorgenkind…

Save The Date: Open Hearing zur neuen E-ID

Open Hearing zur neuen E-ID   Nachdem die E-ID in der Volksabstimmung vom 7. März 2021 abgelehnt wurde, hat am 29. Juni 2022 der Bundesrat die Vernehmlassung für die neue E-ID eröffnet. Es geht darum, mit der neuen elektronischen Identität den Nutzer*innen zu ermöglichen sich digital ausweisen zu können. Zusammen mit dem Bundesamt für Justiz…