Parldigi Stellungnahme zu den Lehren aus Covid-19 für die Digitalisierung der Schweiz

Die Lehren aus Covid-19 für die Digitalisierung der Schweiz Hier gibt es die Stellungnahme auch als PDF zum Download. Die Coronakrise zeigt, dass in der Schweiz noch wesentlicher Handlungsbedarf bezüglich Digitalisierung herrscht. Ob nun die radikale Umrüstung auf digitale Kommunikation und Zusammenarbeit, die unzureichend digitalisierten Prozesse in der Verwaltung oder der Einsatz digitaler Hilfsmittel zur…

Rückschau Open Hearing zur COVID19 Tracing App

Rückschau Open Hearing zur COVID19 Tracing App Im Hearing beantwortete EPFL Prof. Marcel Salathé fragen der ParlamentarierInnen und ZuschauerInnen zur Funktionsweise der geplanten COVID-19 Tracing App. Das virtuelle Open Hearing vom 05. Mai 2020 können Sie auf Youtube nachschauen. Salathé erklärt zu Beginn, wie das Contact Tracing funktioniert und welcher Nutzen durch die Applikation zu…

Virtuelles Open Hearing zur COVID-19 Tracing App

Virtuelles Open Hearing zur COVID-19 Tracing App Die COVID-19 Tracing App vom Bund soll Mitte Mai lanciert werden. Parldigi veranstaltet am Dienstag, 5. Mai 2020 von 14:30 – 15:30 Uhr ein öffentliches, virtuelles Open Hearing für ParlamentarierInnen, an dem Prof. Marcel Salathé Fragen zur App beantwortet. Das Contact Tracing zur Pandemiebekämpfung kann durch digitale Mittel teilweise automatisiert werden….

Diskrimierungsfreie Künstliche Intelligenz – was macht der Bundesrat?

Diskrimierungsfreie Künstliche Intelligenz – was macht der Bundesrat? Digitale Systeme sind Abbilde und Katalysatoren unserer Gesellschaft. In der Medizin, im Verkehr, in der automatischen Bilderkennung und in Übersetzungsdiensten beobachten wir bereits, wie beispielsweise künstliche Intelligenz (KI) profitabel genutzt werden kann. Doch der Einsatz solcher Systeme bedeutet nicht nur Effizienzgewinne, sondern birgt auch ethische Risiken. Verzerrungen…