speech-bubble-145975_1280

Themen: Allgemein, E-ID, Forschung, Gesundheit, Juristisches, Open Hearing, Vorstoss, Wahlen


Nach dem wuchtigen Nein an der Urne vom 7. März 2021 zum Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID) hat Bundesrätin Karin Keller-Sutter Anfang September 2021 anlässlich des ersten Treffens des „Beirat Digitale Schweiz“ die öffentliche Konsultation zu einer künftigen Schweizer E-ID Lösung eröffnet. Die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit wird nun am Dienstag, 28. September 2021 von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr ein virtuelles Open Hearing zur Neuauflage der E-ID durchführen. Dabei stellen Schlüsselpersonen der Bundesverwaltung die geplante Architektur der staatlichen E-ID vor und Experten aus dem Gesundheits- und Bildungssektor zeigen den Nutzen der E-ID in der Praxis auf.

Zunächst werden Michael Schöll, Direktor des Bundesamts für Justiz, den aktuellen Stand der Arbeiten des Bundes zur E-ID erläutern und Daniel Markwalder, Delegierter des Bundes für digitale Transformation und IKT-Lenkung (DTI), die technischen Aspekte darstellen. Anschliessend wird Urs Fischer von HEALTH INFO NET AG (HIN) die praktischen Implikationen im Gesundheitsbereich aufzeigen und Christoph Graf von SWITCH edu-ID den Einsatz der E-ID im Bildungssektor skizzieren. Und schliesslich wird die Runde für mündliche Fragen der teilnehmenden Parlamentarier*innen und schriftliche Fragen aus der Zivilgesellschaft geöffnet.

 

Programm:

13:00h Begrüssung und Einleitung – Edith Graf-Litscher, Nationalrätin und Co-Präsidentin Parldigi
13:05h Aktueller Stand der Arbeiten des Bundes zur E-ID – Dr. Michael Schöll, Direktor Bundesamt für Justiz
13:15h Drei Lösungsvarianten gemäss Zielbild E-ID – Dr. Daniel Markwalder, Delegierter des Bundesrates für digitale Transformation und IKT-Lenkung (DTI)
13:25h Anwendungen der E-ID im Gesundheitsbereich – Urs Fischer, HEALTH INFO NET AG (HIN)
13:35h Einsatz der E-ID im Bildungssektor – Christoph Graf, SWITCH edu-ID
13:45h Diskussion mit Fragen von Parlamentarier*innen und Zivilgesellschaft
14:25h Fazit und Verabschiedung – Franz Grüter, Nationalrat und Co-Präsident Parldigi
14:30h Abschluss des Open Hearings

 

Link zum YouTube-Livestream: https://www.youtube.com/CHOpen/live 

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.