VSHN

Themen: Allgemein, Digitale Nachhaltigkeit, Parldigi-Partner


VSHN als neuer Partner bei Parldigi

 

Seit Sommer 2020 ist VSHN Partner der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit. Das 40-köpfige Team setzt sich als offene und transparente Firma aktiv für den Open Source Gedanken ein. Sie nutzen Open Source Software nicht nur, sondern arbeiten auch an ihren eigenen Open Source Projekten und leisten aktiv Beiträge zu der digitalen Nachhaltigkeit.

 

VSHN ist der führende Schweizer Partner für DevOps, Container & Kubernetes. Als Lean Startup hat sich VSHN durch Automatisierung, Agilität und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf den Betrieb von IT-Plattformen konzentriert, damit sich Software-Entwickler auf ihr Business fokussieren können und der IT-Betrieb entlastet wird. Völlig standortunabhängig und ohne eigene Hardware betreibt VSHN heute Applikationen nach dem DevOps-Prinzip auf beliebiger Infrastruktur oder Cloud in verschiedenen Ländern weltweit. Ihre aktuellen Open Source Projekte sind neben K8up, einem Kubernetes Backup Operator, auch Project Syn – das Next Generation Managed Services Framwork (siehe auch syn.tools).

Die VSHN Geschäftsleitung setzt sich aus einem sechsköpfigen Team zusammen. Die Co-CEOs Markus Speth und Tobias Brunner, leiten VSHN zusammen mit Michèle Leibenzeder (Head of People Operations), Manuela Banz (CFO), Marco Fretz (Organisationsentwicklung) und Matthias Indermühle (Kundenprojekte). Die Gründer Aarno Aukia und Patrick Mathers konzentrieren sich neben den operativen Tätigkeiten in Growth und Backoffice um die strategische Weiterentwicklung im Verwaltungsrat gemeinsam mit dem VRP Bruce Mathers.

VSHN Geschäftsleitung
VSHN Verwaltungsrat

«Wir glauben, dass Parldigi für viele der uns wichtigen Werte im parlamentarischen Umfeld eintritt und für Themen wie Open Source und digitale Nachhaltigkeit Lanzen bricht.» erläutert Markus Speth, Co-CEO bei VSHN.

Als offene und transparente Firma fühlt sich VSHN dem Open Source Gedanken verpflichtet und unterstützt neben Parldigi unter anderem auch CH-Open, Opendata.ch, Hack’n’Lead – the first Swiss women-friendly hackathon by Women++, die Linux Foundation und die Cloud Native Computing Foundation.

 

Einsatz für die digitale Nachhaltigkeit

Mit VSHN hat Parldigi einen Partner, der die ungeahnten Möglichkeiten der technischen Innovation, auch in Verbindung mit den Menschen sieht und aktiv an deren Weiterentwicklung mitarbeitet. VSHN setzt sich für den Zugang zu (digitalem) Wissen für alle Menschen ein. «Die Gedankengänge hinter der digitalen Nachhaltigkeit und Open Source sind heute wichtiger denn je, da die gesellschaftliche und wirtschaftliche Relevanz der Informatik und Digitalisierung kaum zu unterschätzen ist.» erklärt Markus Speth, Co-CEO bei VSHN.

Von der Zusammenarbeit erhofft sich das Team von VSHN einen Einblick in die kritischen Fragen zu Themen, über die in Bundesbern und darüber hinaus diskutiert und entschieden werden. Ausserdem freuen sie sich darauf, mit der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit einen weiteren Beitrag zur kontinuierlichen Etablierung von Open Source Software leisten zu können.

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.