Beitragsbild grösser

Themen: Digitale Nachhaltigkeit, Wahlen


Eine geballte Ladung Digitalkompetenz: 18 der 36 Champions in den Nationalrat gewählt!

Am Sonntag, 20. Oktober 2019, wurde das Parlament neu gewählt. Parldigi hatte im Vorfeld 36 Kandidierende identifiziert, welche sich durch Engagement und politischer Arbeit für die digitale Nachhaltigkeit einsetzen. Diese «Parldigi Champions» wurden zur Wahl empfohlen.

18 der 36 Parldigi Champions sind nun gewählt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit bekannten und neuen Gesichtern. Wir sind zuversichtlich, dass diese kompetenten Parlamentarierinnen und Parlamentariern die Schweiz einen grossen Schritt in Richtung nachhaltiger Digitalpolitik weiterbringen können. Herzlichen Glückwunsch an:

 

Edith Graf-Litscher, Wiedergewählt

Thurgau, SP, Co-Präsidentin Parldigi

 

Franz Grüter, Viel Glück beim zweiten Wahlgang für den Ständerat!

Luzern, SVP, Co-Präsident Parldigi

 

Christian Wasserfallen, Wiedergewählt

Bern, FDP, Kernteam Parldigi

 

Balthasar Glättli, Wiedergewählt

Zürich, Grüne, Kernteam Parldigi

 

Nik Gugger, Wiedergewählt

Zürich, EVP, Kernteam Parldigi

 

Min Li Marti, Wiedergewählt

Zürich, SP, Mitglied Parldigi

 

Aline Trede, Wiedergewählt

Bern, Grüne, Mitglied Parldigi

 

Jürg Grossen, Wiedergewählt

Bern, GLP, Mitglied Parldigi

 

Sibel Arslan, Wiedergewählt

Basel-Stadt, Grüne, Mitglied Parldigi

 

Marcel Dobler, Viel Glück beim zweiten Wahlgang für den Ständerat!

St. Gallen, FDP, Parldigi Champion

 

Mathias Reynard, Viel Glück beim zweiten Wahlgang für den Ständerat!

Wallis, SP, Parldigi Champion

 

Isabelle Chevalley, Wiedergewählt

Waadt, GLP, Parldigi Mitglied

 

Gerhard Andrey, Neu

Fribourg, Grüne

 

Andri Silberschmidt, Neu

Zürich, FDP

 

Judith Bellaiche, Neu

Zürich, GLP

 

Jörg Mäder, Neu

Zürich, GLP

 

Corina Gredig, Neu

Zürich, GLP

 

Beatrice Simon, Viel Glück beim zweiten Wahlgang für den Ständerat!

Bern, BDP

 

Chancen hat noch:

Benedikt Würth, Viel Glück beim zweiten Wahlgang für den Ständerat!

St. Gallen, CVP

 

Wir bedauern, dass es für die langjährigen Kernteammitglieder Rosmarie Quadranti (Zürich, BDP) und Kathy Riklin (Zürich, CSV) und für das Mitglied Bernhard Guhl (Aargau, BDP) leider nicht gereicht hat. Auch verabschieden wir uns vom Kernteammitglied Thomas Weibel (Zürich, GLP) der nicht wieder angetreten ist.

Diese weiteren Campions haben den Sprung in den Nationalrat leider nicht geschafft, haben uns aber mit ihrem Engagement für die digitale Nachhaltigkeit überzeugt. Wir sind gespannt wie’s weitergeht und freuen uns auf Zusammenarbeit auf inhaltlicher, kommunaler und kantonaler Ebene:

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.